Zum Inhalt springen

Ewigkeitssonntag

    „Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen“. Diese gewaltige Vision aus dem letzten Buch der Bibel prägt den letzten Sonntag des Kirchenjahres am 26. November. Der Blick geht hinaus über die Zeit hin zu Gottes Ewigkeit.

    Wir feiern um 10 Uhr in der Lambertskirche.